REIBEKUCHENESSEN   Di. 10.04.2018   11:30 – 14:00 Uhr

 

Liebe Kinder
          Liebe Eltern
                 Liebe Freunde unserer Einrichtung

Im letzten Vorwort des Jahres 2017 habe ich etwas über positive Grundstimmung gesagt und darüber, wie wichtig es ist, diese zu verinnerlichen. Und wenn ich dann jetzt auf die letzten Wochen zurückschaue, bin ich überrascht, dass sie immer noch vorherrscht, diese positive Strömung. Selbst diese unglaubliche Krankheitswelle, die seit Monaten ja schon grassiert und weder Kinder, Eltern noch Erzieher verschont, kann sie stoppen.

Ein gutes Beispiel dafür ist auch unser Förderverein.St. Peters Freunde KitaTal e.V.. Er hat sich seit seiner Gründung nicht entmutigen lassen, um seine Gemeinnützigkeit zu kämpfen, was wahrlich nicht einfach war, und nun endlich ist es geschafft, nachzulesen in dem Artikel des FV, den ich ihnen hiermit auch sehr ans Herz lege.

Und auch sonst findet sich wenig Anlass, um Trübsal zu blasen. Manchmal hat man den Eindruck, als wenn gerade in Zeiten, in denen Personalmangel herrscht und alle ein wenig zusammenrücken müssen, sei es um einen Notdienst zu organisieren oder Gruppen aufzuteilen, um Schließung zu vermeiden, alle an einem Strang ziehen, eine Beobachtung, die wir in unserer Einrichtung immer wieder machen. Und so spreche ich, so glaube ich im Namen aller, wenn ich behaupte, dass es Freude macht in einer solch positiven Grundstimmung mit ihnen gemeinsam die Zukunft ihrer Kinder zu gestalten.

Viel Freude beim Lesen wünscht

W. Walter

für das TalstraßenTeam

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Montag, den 23. Januar wurde unserer Einrichtung die Auszeichnung

“Ampelindianer-Kindergarten des Jahres 2017“


verliehen.

 


Artikel dazu finden Sie unter:
http://www.rp-online.de/
und
http://www.nrz.de/


 

Juchhu!!!


W. Walter

für das TalstraßenTeam